Studentisches Wohnen Wiclefstraße

Wohnbauten

Studentisches Wohnen Wiclefstraße

Das Wohnhaus besteht aus zwei Gebäudeteilen, die nicht miteinander verbunden sind. Es befindet sich auf einem Grundstück, welches bereits durch zwei straßenbegleitende Gebäudevolumen aus den sechziger Jahren bebaut ist.

Der straßenseitige Gebäudekomplex ist als Wohn- und Geschäftshaus  konzipiert. Hier sind insgesamt 38 Wohneinheiten für „junges“ studentisches Wohnen, auf sechs Vollgeschosse verteilt, angeordnet. Im straßenseitigen Erdgeschoss befinden sich neben dem Eingang auch zwei Gewerbeeinheiten. Das Gebäude ist Ost-West orientiert und nahezu jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder ein bodentiefes Fenster.

Die nördlichen und südlichen Seiten des Vorderhauses sind als Brandwände ausgebildet.

Das zweite Gebäude befindet sich im begrünten Innenhof auf der hinteren Grundstücksgrenze und beherbergt 28 weitere Wohneinheiten, studentische Einzelapartments sowie flexibel nutzbare Wohnungen.

Auch hier ist nahezu jede Wohneinheit mit einem südwest-orientierten Balkon oder Erker ausgestattet.

Beide Gebäude werden über sogenannte vereinfachte Sicherheitstreppenräume mit Aufzug erschlossen. Über die im Untergeschoss des Vorderhauses befindliche Logistik – Abstellräume, Fahrradabstellplätze und Technik - wird auch das Gartenhaus versorgt.